Lustige Punks

Vor zwei Tagen haben mich in der U-Bahn-Passage Neubaugasse wie so oft die dort herumlungernden Punks mit ihrem Standard-Spruch angesprochen: "Ein bisschen Kleingeld übrig?" Zum ersten Mal habe ich nicht grummelnd auf den Boden geschaut, sondern gesagt: "Nicht für Punks.", woraufhin sie wissen wollten, warum. Ich: "Ihr seid doch gegen Konsum und Kapitalismus, oder? Dann bin ich also ein Kapitalisten-Schwein, weil ich arbeiten gehe, also warum sollte ich euch etwas geben?" Als ich weiterging, rief einer nach: "Endlich mal eine coole Antwort. Danke!"

Zum ersten Mal musste ich über sie lachen, statt mich darüber zu ärgern, dass sie immer so einen Dreck und Gestank in der U-Bahn-Station produzieren.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Dieses Formular dient zur Verhinderung von automatischem Spam und unterscheidet zwischen Menschen und Spam-Robotern.
Fill in the blank